Herzlich Willkommen bei der ZRB Südbayern

 

Die ZRB Süd- und Süd-Ostbayern ist aufgrund der vorhandenen "gedeckelten" Personalkapazität, Urlaub und Krankheit an allen Standorten derzeit leider nur eingeschränkt besetzt. Es kann aufgrund dessen zu Verzögerungen und zu längeren Wartezeiten an den einzelnen Standorten kommen. Wir sind bemüht eine Vertreterregelung mit den vorhandenen Mitarbeitern aufrecht zu erhalten.

Da uns leider der BRK Kreisverband Augsburg Stadt e. V. zum 01.05.2016 als wichtiger Kooperationspartner verlässt, kann es am Standort Augsburg zu längeren Wartzeiten bezüglich einer Erstterminvergabe kommen. Wir bitten um Verständnis. "info@zrb-suedbayern.de"

   

Außenstandort Mühldorf - unterbesetzt und teilweise aufgrund von Mitarbeiterwechsel vorübergehend geschlossen.

Die Außenstelle Mühldorf ist aufgrund von Mitarbeiterwechsel, Urlaub und Krankheit derzeit leider für neue Erstanfragen geschlossen. Bitte wenden Sie sich an die Hauptstelle in Augsburg. 0821-5089632 oder info@zrb-suedbayern.de; Alle "Alt-Fäll" aus dem Einzugsgebiet Mühldorf werden von Augsburg koordiniert. Aufgrund eines erhöhten Beratungsaufkommens und fehlender Mitarbeiter im Beratungsteam Augsburg kann es hierbei leider auch zu Verzögerungen kommen. Wir sind bemüht, die fehlenden Stellen in Mühldorf schnellst möglichst zu besetzen. Ob ihr Fall von Deggendorf oder Augsburg weiter betreut wird - bis eine Neubesetzung von statten gegangen ist - wird in Augsburg entschieden. Ihre Mailanfragen an unsere info@zrb-suedbayern.de-Adresse können von allen Standorten eingesehen und beantwortet werden. 

 

Rückkehrberatung für Menschen mit syrischer Staatsangehörigkeit: 

Leider ist es uns derzeit aus verschiedensten Gründen nicht möglich eine freiwillige Ausreise nach Syrien zu unterstützen. Die IOM (Internationale Organisation für Migration) bucht bis auf weiteres keine Flüge nach Syrien aufgrund der desaströsen Lage vor Ort. Außerdem möchten wir eine Rückkehr momentan aus humanitären Gründen ebenfalls nicht unterstützen.

Falls ein Syrer in ein anderes Land (z.B. Türkei, Libanon, Jordanien) einreisen möchte, so bitten wir ihn sich mit der jeweiligen Auslandsvertretung in Deutschland in Verbindung zu setzen um die Einreisemodalitäten zu klären (z.B. Visum, Impfung). Eine Unterstützung bei der Ausreise in ein anderes Land als das Heimatland (eine sogenannte Weiterwanderung) kann von uns nur unterstützt werden, wenn von der jeweiligen Botschaft ein mindestens einjähriges Visum oder ein Schreiben vorliegt, welches bestätigt das derjenige sich mindestens ein Jahr lang in diesem Land aufhalten darf.

 

Freiwillige Ausreise nach Pakistan wieder möglich

Eine Ausreise nach Pakistan ist wieder möglich. Flüge können über IOM gebucht werden, jedoch müssen hierfür erhöhte Gebühren für Rückkehrer in Kauf genommen werden. Wir sind bemüht alle derzeit liegend gebliebene Anfragen bei uns abzuarbeiten. Aufgrund der großen Nachfrage kann es hierbei zu Verzögerungen kommen. Neuanfragen müssen sich leider etwas gedulden, da wir derzeit eine Wartezeit von ca. 3-5 Wochen für die Vergabe eines Ersttermines haben. Wir bitten um Ihr Verständnis. Gerne können Sie mit uns in Kontakt treten: info@zrb-suedbayern.de  bzw. 0821-5089632 (Augsburg)

 

Zielgruppe Westbalkan kann derzeit nur eingeschränkt beraten werden

Aufgrund des großen Andrangs in der Beratungsarbeit müssen wir aus personellen Gründen vorübergehend die Unterstützung bei einer freiwilligen Ausreise in die Westbalkanländer (Ausnahme sog. Härtefälle Kosovo - dies umfasst: Familien, UMF, kranke und alte Menschen sowie Alleinerziehende) einstellen. Die Antragstellung und Buchung eines Tickets über IOM zur freiwilligen Ausreise wird für die von uns ausgeschlossene Zielgruppe (Westbalkan) von der zuständigen Ausländerbehörde des Klienten übernommen. 

Ein Ausbau der bislang vorhandenen ZRB Süd- und Süd-Ostbayern-Standorte befindet sich derzeit in der Planung und soll schnellst möglichst umgesetzt werden. Gerne können wir dann wieder allen Wünschen zur freiwilligen Ausreise nach kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Nächste Informationsveranstaltungen 

Die ZRB nimmt an verschiedenen Informationsveranstaltungen zum Thema freiwillige Rückkehr teil. Diese Veranstaltung richten sich sowohl an ehrenamtlich engagierte Helfer und Unterstützer, Asylberater und interessierte Mitbürger. Im Rahmen dessen wird das Tätigkeitsfeld und das Angebot der ZRB vorgestellt und interessierten Besuchern und deren Fragen "Rede und Antwort" gestanden.  Derzeit sind aufgrund fehlender Personalkapazitäten leider keine weiteren Informationsveranstaltungen geplant. Wir haben jedoch eine Infobroschüre angefertigt in der alle wichtigen Informationen für die Rückkehrberatung und unser Tätigkeitsfeld niedergeschrieben sind. Sie können diese über uns beziehen, oder über den Download herunterladen....

Infos und Hilfen

Downloadbereich

Unser neuer Flyer 2016 steht ab sofort als Download zur Verfügung. mehr

ZRB Ostbayern

Hier erhalten Sie ausführliche Informationen über die neuen Standorte Deggendorf und Mühldorf /Inn mehr

Aktuelle Karte Stand 10/2015

Zuständigkeit

Einzugsgebiet

Die ZRB Südbayern und Südostbayern sind für die folgenden Einzugsgebiete zuständig. mehr

Gruppenfoto

Fachtagung

Internationale Konferenz 2013

Bilder und Informationen der internationalen Konferenz in St. Ottilien November 2013 mehr