Herzlich Willkommen bei der ZRB Südbayern

Das Team der ZRB Süd- und Süd-Ostbayernstehend v.l.n.r.: Salomé Maxeiner (Beraterin), Ernest Carlos Foutsop (Berater), Xenia Weigert (Beraterin), Manuel Mayr (Bundesfreiwilligendienst), Ursula Stöckl (Beraterin), Sonja Förg (Beraterin), Wolfgang Friedel (Projektverantwortung), Heidemarie Riedl (Beraterin), Natalie Wachowski (Beraterin)
sitzend v.l.n.r.: Maria Pfaffenzeller (Verwaltung), Anita Werner (Projektleitung)

 

Die ZRB ist eine Fachstelle, die Flüchtlinge, Asylbewerber und Drittstaatenangehörige, die mit dem Gedanken spielen freiwillig und dauerhaft in ihr Heimatland auszureisen, unterstützt.

Bereits seit 2004 gibt es diese Fachstelle. Sie ist ein Kooperationsprojekt bestehend aus den Wohlfahrtsverbänden Diakonie Augsburg e.V., Bayerisches Rotes Kreuz Augsburg Land e.V., Caritasverband für die Erzdiözese München-Freising e.V., Caritasverband für den Landkreis Deggendorf e. V., Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V., sowie der Regierung von Schwaben. Finanziert wird das Projekt über Gelder des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration sowie aus Eigenmitteln der beteiligten Wohlfahrtsverbände. Eine Kofinanzierung erfolgt über den Asyl-Migrations-Integrationsfonds (AMIF). Die Federführung des Projektes obliegt dem Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V.

Sie sind als Asylsuchender nach Deutschland gekommen und möchten sich nun über eine freiwillige Rückkehr in ihr Heimatland erkundigen? Sie kennen oder betreuen jemand der sich für eine freiwillige Rückkehr interessiert? Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir vereinbaren gerne mit Ihnen einen Beratungstermin.

Sie arbeiten im Landratsamt, sind als Asylsozialberatung oder in einem Helferkreis tätig und haben das Bedürfnis die Rückkehrberatungsstelle näher kennen zu lernen? Ab ca. 20 interessierten Personen kommen wir auf Nachfrage gerne zu Ihnen und stellen Ihnen die Rückkehrberatung vor. Bei der Informationsveranstaltung können Sie persönlich mit uns in den Kontakt treten und wir werden alle offenen Fragen klären. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

stehend v.l.n.r.: Salomé Maxeiner (Beraterin), Ernest Carlos Foutsop (Berater), Xenia Weigert (Beraterin), Manuel Mayr (Bundesfreiwilligendienst), Ursula Stöckl (Beraterin), Sonja Förg (Beraterin), Wolfgang Friedel (Projektverantwortung), Heidemarie Riedl (Beraterin), Natalie Wachowski (Beraterin)

Aktuelle Karte Stand 10/2015

Zuständigkeit

Einzugsgebiet

Die ZRB Südbayern und Südostbayern sind für die folgenden Einzugsgebiete zuständig. mehr