Wir über uns

Die ZRB Südbayern

Im Juli 2004 hat die Zentrale Rückkehrberatungsstelle (ZRB) für Flüchtlinge in Südbayern ihre Arbeit aufgenommen.

Die ZRB Südbayern ist seit 2015 zur ZRB Süd- und Süd-Ostbayern mit Hauptsitz in Augsburg erklärt worden. Die drei Außenstandorte in Südbayern (Kempten) und in Süd-Ostbayern (Deggendorf und Mühldorf am Inn) werden durch Augsburg mitverwaltet und mitbetreut.

Die vielen Erfahrungen und Entwicklungen in der "aktiven" Rückkehrhilfe werden mit Hilfe der Außenstandorte weiter ausgebaut. Die Zielgruppen und das Aufgabenfeld der Beratungsstellen sind identisch. Alle vier Standorte stehen für eine freiwillige Rückkehr in Würde und eine ergebnisoffene Beratung.

In Bayern gibt es neben der ZRB Südbayern die Rückkehrberatungsstelle "Die Zentrale Rückkehrberatung für Flüchtlinge in Nordbayern und Westbayern" in Nürnberg und Würzburg (nähere Infos unter: https://zrb-nordbayern.de/) und das "Büro für Rückkehrhilfen- Coming Home" (nähere Infos unter: www.muenchen.de/reintegration) in München. Am 01.01.2015 wechselte die ZRB Westbayern von der ZRB Südbayern zur ZRB Nordbayern und wird von Nürnberg aus "mit verwaltet".

Hier finden Sie weitere Informationen über die Zuständigkeiten der Rückkehrberatungsstellen in Bayern.

ZRB Logo

Standort

ZRB Südbayern in Augsburg

Im Juli 2004 hat die ZRB Südbayern in Augsburg ihre Tätigkeit aufgenommen und ist nun zuständig für die Verwaltung von drei Außenstandorten. mehr

ZRB Logo

Standort

ZRB Südbayern in Kempten

Seit 2017 betreut der Standort Kempten die Region Allgäu. mehr

ZRB Süd-Ost

Standort

ZRB Südbayern in Deggendorf und Mühldorf

Die Außenstandorte Deggendorf und Mühldorf /Inn wurden im Jahr 2014 initialisiert und betreuen die Region Süd-Ostbayern. mehr