Kurse und Maßnahmen

Nähkurs - seit 2013

 

Nähkurs in Haunstetten

In dieser neuen und sinnvollen Qualifizierungsmaßnahme geht es darum, Drittstaatenangehörigen Grundkenntnisse im Nähen beizubringen. Es werden nicht nur einfache Fähigkeiten wie z.B. der Umgang mit der Nähmaschine, Flicken, Kürzen, Reißverschluss einnähen, Schnittmuster etc. vermittelt, sondern die Teilnehmer bekommen ganz individuell die Möglichkeit eigene Stücke zu entwerfen und anzufertigen.

In den Herkunftsländern gibt es meist einige kleine Schneidereien, welche potentielle zukünftige Arbeitsstellen sein können. Auch ein Schritt in die Selbständigkeit ist mit fundierten Nähkenntnissen denkbar.

 

 

 

Nähkurs in HaunstettenErste Ergebnisse des Nähkurses

Am 12. April 2013 begann der erste Nähkurs für Drittstaatenangehörige in "Sylvia's Nähstube" in Haunstetten in Augsburg.

Hier nahmen acht Teilnehmer aus vier Nationen an den insgesamt fünf Kurstagen teil.

Der Kurs war ein großer Erfolg. Sehr motiviert arbeiteten die Teilnehmer und am Ende konnten sie  neben einem Zertifikat, auch Taschen, Kleidungsstücke, Kissenbezüge und vieles mehr mit nach Hause nehmen.

 

Projektpartner: Sylvia`s Nähstube in Haunstetten / Augsburg. Inh. Sylvia Riegel

 

 

Termine: auf Anfrage. Bitte kontaktieren Sie die ZRB Süd.