Qualifizierungsmaßnahmen

Was ist das Ziel unserer Qualifizierungsmaßnahmen?

Für viele Rückkehrer bedeutet die Entscheidung in die Heimat zurückzukehren zwangsläufig eine große Belastung. Die Angst von der Gesellschaft im Heimatland keine Akzeptanz zu erfahren, verursacht bei der Entscheidungsfindung nicht selten Sorgen und Zweifel. Durch die Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen soll Rückkehrern in ihre Heimatländer dabei geholfen werden, beruflich und sozial auf eigenen Beinen stehen zu können.

Lastenfahrrad Schweißen

Nach einem erfolgreichen Abschluss an einem der angebotenen Kurse, erhalten die Teilnehmer eine Bescheinigung. Das Dokument aus Deutschland kann den Rückkehrern helfen, größere Anerkennung zu erfahren und gleichzeitig einen leichteren Neustart im Heimatland zu beginnen. Grundsätzlich entsteht durch die Qualifizierungsmaßnahme im Zusammenhang mit dem erworbenen Wissen, die Möglichkeit einer Existenzgründung im Heimatland.

 

  

Lastenfahrradkurs der ZRB, November 2016 im Kempodium

 

Möchten Sie mit uns gemeinsam eine Qualifizierungsmaßnahme durchführen, die unseren Klienten bei deren Rückkehr förderlich sein könnte? Wir freuen uns über eine Nachricht von Ihnen: 

i.wlossek@zrb-suedbayern.de (Isabella Wlossek - Projektleitung)